Bidirektional

  • Lesedauer:1 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. März 2022

Die Eigenschaft bidirektional bedeutet, dass eine Datenübertragung in beide Richtungen von Punkt zu Punkt stattfindet.
Der Begriff kommt ursprünglich aus der Funkübertragung, bei der Signale gleichzeitig in beiden Richtungen ausgetauscht werden konnten. Heute wird der Begriff in erster Linie bei der Datenübertragung verwendet, er findet aber auch Anwendung als Beschreibung eines Merkmals beim Vorgang der Vervielfältigung des Erbinformationsträgers DNA, der Replikation.
Das Gegenteil wird als unidirektional oder alternativ monodirektional bezeichnet.