Print

Einstellungen zur Datensicherung

Inhaltsverzeichnis

Um einen bestehenden Datensicherungseintrag zu ändern klicken Sie auf den Befehlsbutton „Einstellungen“.
Einstellungen der Datensicherung

  1. Backup Laufwerk Verzeichnispfad der zu sichernden Daten, Beispiel: c:\programme\meinprogramm
  2. Bezeichnung der Datensicherung Geben Sie hier einen eindeutigen Namen für die Datensicherung ein, dieser wird bei aktivierter Datenkompression als ZIP-Name verwendet. Beispiel: meinprogramm
  3. nur neue Dateien kopieren bei aktivierter Option werden nur neue (veränderte) Daten gesichert
  4. Ziellaufwerk 1 Ziellaufwerk der Datensicherung, Beispiel: f:\datensicherung Das Datensicherungsprogramm legt automatisch unterhalb des angegebenen Ordners (f:\datensicherung) einen neuen Ordner mit der jeweiligen Bezeichnung der Datensicherung an.
  5. Datenkompression Erstellt für jeden zu Sichernden Ordner eine ZIP-Datei.
  6. Zuwachssicherung Diese Option steht nur in Verbindung mit der Datenkompression zur Verfügung. Das Programm erstellt bis zu 4 Kopien, die einzelnen Kopien erhalten als Endung z.b. meinprogramm_1.zip, meinprogramm_2.zip u.s.w. Nach erreichen der letzten Stufe wird die erste Datensicherung überschrieben
  7. FTP Onlinesicherung Sie können Sie Hauptdatensicherung (Ziellaufwerk 1) auch auf einen FTP-Server sichern, Einstellungen siehe FTP-Einstellungen.
  8. Ziellaufwerk 2 Optional kann zusätzlich ein weiteres Ziellaufwerk für die Datensicherung angegeben werden, die Sicherung erfolgt ohne Datenkompression.

Automatische Sicherung

Um die Automatische Sicherung zu aktivieren klicken Sie auf den Optionsknopf „automatische Sicherung aktivieren“, stellen Sie danach die Uhrzeit für die tägliche Sicherung ein.

Datensicherung

War dieser Artikel hilfreich?
0 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.
Weiter FTP-Einstellungen